Poetry on ICe 24.11.2018

Auftaktveranstaltung Poetry Slam on Ice  -  Benefizaktion für Kinder in Not

 

Die Besucher des öffentlichen Laufes am vergangenen Samstag waren zu Gast beim ERSCO zu einer besonderen Benefizveranstaltung. Der erste Poetry Slam on Ice wurde von Herrn Wolfgang Fierek und Herrn Bürgermeister Loderer eröffnet. Die Schirmherrschaft hat Marco Sturm, der ehemalige Bundesnationaltrainer Eishockey, der aktuell in die NHL ist. Der ERSC Ottobrunn und die Laudato Si Gruppe St. Magdalena hatten dies organisiert: gemeinsam • leben • bewegen.

 

Wasser, ein wichtiges Element des Lebens, war auf der Veranstaltung in fast allen Aggregatsformen vorhanden. Vom Nebel mit leichtem Regen auf dem Eis, doch ließen sich die Kinder und Ihre Familie den Spaß beim Eislaufen nicht nehmen. Dazu vernahmen sie die rhythmischen Klänge der unterschiedlichen Geschichten, Gedichte und ein richtiger Rap zu den großen Themen Umwelt, Sorge um die Erde, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft. Diese wurden z.B. von Zeffi und Anian mit „Wer bin ich und wer darf ich sein?“ auf dem Eis vorgetragen. Eislaufchoreographien fanden zwischen und zu den Beiträgen statt. Am Ende der Auftaktveranstaltung konnten schon zwei recht ansehnliche Schecks aus den bis dato eingenommen Spenden, zu gleichen Teilen vollständig, an die Marco Sturm Stiftung für krebskranke Kinder und das Clemens Maria Kinderheim überreicht werden. Slammerin Antonia sprach in Ihrem packenden Poetry Slam von Glück, von vielen kleinen Momenten im Leben, die nur durch ein Gefühl vermitteln werden wie z.B. in frische Bettwäsche zu schlüpfen und sich geborgen zu fühlen. Wir wollen auch Kindern, denen es aus den verschiedensten Gründen nicht gut geht, ein wenig Glück verschaffen.

 

Daher, falls Sie nicht kommen konnten und noch einen schönen Spendenzweck bis Ende des Jahres suchen, freuen sich die Kinder in Not auch über noch so kleine Spenden auf folgendes Konto:

Volksbank Raiffeisenbank

ERSCO e.V.

DE29 7116 0000 0004 9175 29

Stichwort: Poetry Slam on Ice

 

Vielen Dank im Namen der b


 Der ERSC Ottobrunn und die Laudato Si Gruppe  St. Magdalena laden ein:

gemeinsam • leben • bewegen

 

Die Veranstaltungsform des Poetry Slam kommt aus den USA; derzeit ist die deutschsprachige Slam-Szene noch vor England die größte weltweit.

So wie das Schlittschuhlaufen auf dem Eis eine Harmonie, Geschwindigkeit und Körperbeherrschung verlangt, ist Poetry eine Form der Literatur, die ästhetische und rhythmische Sprachqualitäten verwendet. Eine Vielzahl unterschiedlicher Ideen wie zum Beispiel Raps, Songs, Geschichten oder Gedichte werden auf dem Eis erwartet. Eislaufchoreographien werden auf diese Poetry Beiträge abgestimmt.

 

Hierbei ist es die Idee, dass Themen aus der Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus durch Sprachkunst und gemeinsames Eislaufen nachhaltig erlebt und umgesetzt werden. Die oben genannte Eventkooperation verbindet mit diesem Gedanken Menschen, die soziale und kulturelle Verantwortung übernehmen.
Während des Events wird es für alle genügend Zeit zum freien Eislauf geben; für Eislaufanfänger stehen erfahrene Eislauf-Paten zur Verfügung.

 

Die Spenden gehen zu gleichen Teilen in die Marco Sturm Stiftung und ins Clemens Maria Kinderheim:

http://www.marco-sturm-stiftung.de

http://www.clemaki.de/

 

Unser Spendenkonto:
Volksbank Raiffeisenbank

ERSCO e.V.

DE29 7116 0000 0004 9175 29

Stichwort: Poetry Slam on Ice

 

 


Unsere Partner

Papeterie und Schreibwaren Reim

 


Hast Du Interesse unsere Eishockeyabteilung als Trainer zu unterstützen?

Dann melde dich unter eishockey@ersco.de


ERSC Ottobrunn

auf Facebook

Vereinsportrait

E-Mail Kontakt

Instagram


Unsere Sponsoren

Premium Sponsor